La Gomera Inselinfos von www.insel-gomera.de

ONLINE RESERVIEREN
Auto mieten auf La Gomera - Top Konditionen
SONDERPREISE
MIETWAGEN mit Klimaanlage, Radio
ab 138 Euro/Woche
(19,72 Euro/Tag)
 incl. Versicherung und Steuern

Valle Gran Rey
La Playa “Casa Hilda”

Ferienhaus mit 2 Schlafzimmer + Meerblick
CasaHildeSonnenuntergang

ab 83 Euro/Nacht zzgl. Endreinigung (75 Euro)

Sonniges
Playa de Santiago

Community

Luxus Apartment
mit 3 Schlafzimmern, 2 Bädern - Pool, Terrasse und Meerblick
Nahe Golfplatz, Top-Objekt
ab 79 Euro/Nacht zzgl. Endreinigung
Langzeitmiete geeignet
Mehr Infos

Valle Gran Rey
El Molino, Vizcaina
ElMolino150

kleines Ferienhaus für 2 Pers.
ab 35 Euro/Nacht zzgl. Endreinigung 45 Euro.


Reiserücktrittsversicherung online buchen - hier klicken

 



Alle Objekte anschauen - hier klicken



Geführte Wandertouren deutsch, englisch, spanisch - individuell ab 2 Personen mit Ricardo 
Wanderer Imada-Wald La Gomera 195

BUCHTIPP !
gomera_wandern1

Die kleine, zerklüftete Insel weitab vom spanischen Festland gilt zu recht als die Perle der Kanarischen Inseln.
35 Wanderrouten La Gomera wollen entdeckt werden.


Fragen zu den Ferienhäusern oder Apartments:

HIER KLICKEN

Impressum

Playa Santiago & ALAJERO

Der Bezirk von Alajeró befindet sich in einem Teil der früheren Ureinwohnergebiete Hipalán und Orone, die in der südlichen und westlichen Seite La Gomeras lagen. Die Schlucht von Santiago stellt die Grenze zur Nachbargemeinde San Sebastián dar, was das Zentrum des Dorfes Playa Santiago in zwei Verwaltungsgebiete aufteilt: Lomada de Tecina und Laguna de Santiago.
Alajero selbst ist Wohnsitz von Plantagenarbeitern die in den Plantagen von Fred Olsen und Cooperativen arbeiten sowie durch Fischer und Bauern. Dank der Luxus-Tourismusanlagen in Playa Santiago und nun auch in Alajero entwickelt sich auch im Bereich des Tourismus für die Gomeros hier eine Erwerbsmöglichkeit. Wie fast überall auf der Insel liegt auch hier der Reiz der beiden Orte in der Landschaft und der Natur die sie umgibt.
Die Erde um Alajero und Playa Santiago ist verbrannt und wasserarm. Nur für die Hotels und Apartments wird aufwendig Wasser aus dem Nationalpark in Leitungen herbeigeschafft oder Regenwasser in den Zisternen gesammelt. Selten – nur nach starken Regenfällen – zeigt sich der Süden La Gomera im satten Grün. Fast schon unwirklich scheint dann der mit viel Wasser grün gehaltene Golfplatz in Playa Santiago und die neue Apartmentanlage Pueblo Don Thomas die Luxusapartments bietet..
 


Zum Municipio Alajero gehören:
Alajero
Imada

Arguayoda
Antoncojo
Playa de Santiago

Hervorzuheben sind die interessanten geologischen Eigenschaften der Küste und deren Tierwelt, Strände mit kristallklarem und stillem Wasser wie die von Santiago oder Erese . Einer der wenigen Drachenbäume der Insel befindet sich in der Nähe von Agalán.

Playa Santiago, das wichtigste Wohngebiet im Süden der Insel, gehört zu den Gemeinden Alajeró und San Sebastián.

1917 ließ sich im Ort die norwegische Firma Nowga nieder, bekannt als -Los Noruegos-, und ein Jahrzehnt später wird die landwirtschaftliche Genossenschaft Rodríguez López gegründet. Der Bewässerungslandbau erlebt in dieser Zeit einen Aufschwung dank der neuen Wasserzufuhr aus den höheren Zonen und der Möglichkeit, die Tomaten und Bananen vom kleinen Hafen in Playa Santiago aus exportieren zu können.
Die landwirtschaftliche Krise der 60er und 70er Jahre beendet diesen Aufschwung, mit der Folge dass ein Grossteil der Anbaugebiete heute brach liegt und sogar die Fischkonservenfabriken geschlossen wurden. Die Folge dieses wirtschaftlichen Niedergangs war die Auswanderung vieler Einwohner nach Teneriffa oder Südamerika.

In den letzen Jahren entwickelte sich in Playa Santiago neue wirtschaftliche Aktivitäten, hauptsächlich der Tourismus, für den dieses Gebiet ausgezeichnete klimatische und landschaftliche Bedingungen vorweist.

Die Verbesserung des Hafens für Handels und Sportschiffahrt, sowie der Bau eines Vier-Sterne-Hotels der Firma Olsen, haben Playa Santiago zu einem der dynamischten Gebiete der Insel gemacht. Die Firma Olsen bestimmt zunehmend den Tourismus auf der Insel.
Die größte Fähre betreibt Olsen sowie die Hotelanlage Jardin Tecina und den neuen Golfplatz sowie viele Bauprojekte in dieser Region (Pueblo Don Thomas).
Besonders wohlhabende Engländer und andere Nordeuropäer sind vermehrt in Playa Santiago zum Golfen bzw. nutzen den Komfort der Luxushotels.

Sehenswürdigkeiten:
- Kirche des Salvador del Mundo - die Kapelle von San Lorenzo, die sich in der Schlucht von  Herques befindet,
- Wassermühle von Pastrana
,
- Weiler Benchijigua, Lo del Gato, Targa und Antoncojo,
- Drachenbaum von Agalán
- Strände von Santiago
, Erese, Tapauga, Chinguarime,..